Feuerwehr Pellheim

Rückblick 2020

20.01.2020

Einsatz 01/2020 – VU mit PKW / THL1 – Um 13.54 wurden wir zu Assenhauser Berg gerufen, da ein PKW gegen einen Baum gefahren war. Wir sperrten und reinigten die Unfallstelle.

23.01.2020

Einsatz 02/2020 – Wohnungsöffnung / Rettung eingeschlossner Person – Der Alarm erfolgte um 00:16. Bevore wir ausrücken konnten, teilte uns die ILS mit, dass sicher Rettungsdienst selbst Zugang verschaffen konnte.

10.02.2020

Einsatz 03/2020 – Brandmeldeanlage / Helios Amperklinikum – Um 13:52 gingen diesmal, wie so oft, unsere Melder um uns zu einem ausgelösten Brandmelder ins Dachauer Krankenhaus zu rufen. Wie so oft handelte es sich glücklicherweise um einen Täuschungsalarm.

15.02.2020

Einsatz 04/2020 – Sicherheitswache / Feuerwehrball Dachau – Wie jedes Jahr, so auch dieses Jahr, sorgten wir  für die Brandschutztechnische Sicherheit der Gäste auf  dem Feuerwehrball in Dachau. Unsere Kollegen aus Dachau konnte somit  sicher feiern.

13.03.2020

Einsatz 05/2020 – VU PKW / Assenhauser Berg – Diesmal hatten sich zwei PKW berührt. Glücklicherweise wurde niemnd verletzt. Wir sperrten und reinigten die Straße!

08.04.2020

Einsatz 06/2020 – Aufbau Notkrankenhaus / Dachau- Auf Grund der Corona Krise durften wir mit helfen beim Aufbau eines Notkrankenhauses!

15.04.2020

Einsatz 07/2020 – Brandmeldeanlage / Helios Amperklinikum – Um 17:35 gingen diesmal, wie so oft, unsere Melder um uns zu einem ausgelösten Brandmelder ins Dachauer Krankenhaus zu rufen. Wie so oft handelte es sich glücklicherweise um einen Täuschungsalarm.

16.04.2020

Einsatz 08/2020 – Brandmeldeanlage / Helios Amperklinikum – Um 07:35 gingen diesmal, wie so oft, unsere Melder um uns zu einem ausgelösten Brandmelder ins Dachauer Krankenhaus zu rufen. Wie so oft handelte es sich glücklicherweise um einen Täuschungsalarm.

23.04.2020

Einsatz 09/2020 – Brand Kleinfläche / Pullhausen – Um 18.18 gingen unsere Melder. Ei kleiner Baum war in Pullhausen, aus ungklärten Umständen, in Brand geraten. Der Inhalt unseres Wassertanks genügte um den Brand zu löschen.

23.05.2020

Einsatz 10/2020 – Abbau Notkrankenhaus / Dachau –  Auf Grund nachlassen der Corona Krise durften wir  das  Notkrankenhauses wieder  abbauen!

15.07.2020

Einsatz 11/2020 – Brandmeldeanlage / Kursana Pflegeheim – Um 09.10 gingen diesmal der Melder umd uns ins Kursana Pflegeheim zu rufen. Wie so oft handelte es sich glücklicherweise um einen Täuschungsalarm und wir wurden auf Anfahrt wieder abbestellt.

03.08.2020

Einsatz 12/2020 – THL1 / Pullhausen – Um 14.05 ging es nach Pullhausen in die Bachernerstraße. Einsatzgrund war eine Ölspur. Zusammen mir den Kollegen aus Dachau reinigten wir die Straße. Der Verursacher konnte nicht ermittelt werden.

14.08.2020

Einsatz 13/2020 – Brand B4 / Dachau, Freisinger Straße – Um 03:29 ging auch bei uns die Sirene nach dem ein Gebaüdebrannt in Dachau auf B4 erhöht wurde. Bei unserem eintreffen hatten die Kameraden vor Ort das Feuer bereits im Griff. Da bei dem Einsatz Löschschaum in den Webelsbach floß, errichteten wir auf diesem 2 Ölsperren. Gegen 6.00 ging es dann wieder nach Hause.

18.08.2020

Einsatz 14/2020 – THL 1 / Straßenreinigung – Um 13.30 wurden wir diesmal durch die Polizei angefordert. Die Pellheimer Straße auf Höhe der Ziegelei war verschmuzt. Dank einer Kehrmaschine war der einsatz schnell erledigt.

19.08.2020

Einsatz 15/2020 – Brandmeldeanlage / Helios Amperklinikum – Um 09:05 gingen diesmal, wie so oft, unsere Melder um uns zu einem ausgelösten Brandmelder ins Dachauer Krankenhaus zu rufen. Wie so oft handelte es sich glücklicherweise um einen Täuschungsalarm.

22.09.2020

Einsatz 16/2020 – THL1 / Viehausen – Um 8:57 wurden wir zu einem Einsatz zwischen Pellheim und Viehhausen
gerufen. Aus einem Kartoffelroder waren 60 Liter Hydrauliköl auf dieFahrbahn gelaufen. Zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Dachau wurde Ölbindemittel auf die Fahrbahn aufgebracht und die Einsatzstelle
abgesichert. Aufgrund der großflächigen Verschmutzung wurde zur weiteren Fahrbahnreinigung eine Spezialfirma angefordert.

05.10.2020

Einsatz 17/2020 – THL1 / Viehauserstraße – Diesmal wurden wir, während unserer regulären Übung, von Anwohnern auf einen Wasserrohrbruch in der Viehauserstraße aufmerksam gemacht. Nach Einsicht in die „Wasserschieberkarte“ riegelten wir die defekte Leitung ab. Anschließend reinigten wir die Straße und übergaben die Baustelle an die Stadtwerke Dachau.

14.10.2020

Einsatz 18/2020 – Brandmeldeanlage / Kursana Pflegeheim – Um 15.57 gingen diesmal der Melder umd uns ins Kursana Pflegeheim zu rufen. Wie so oft handelte es sich glücklicherweise um einen Täuschungsalarm und wir wurden auf Anfahrt wieder abbestellt.

29.10.2020

Einsatz 19/2020 – THL1 / Webling – Das Alarmierungsstichwort, um 8:17, lautete diesmal „VU mit PKW und auslaufende Betriebsstoffe. Glücklicherweise war „nur“ ein PKW  von der Straße abgekommen und im Acker gelandet. Da, zum Glück, niemand verletzt wurde und es auch keine auslaufenden Betriebsstoffe gab, konnten wir wieder abrücken. Mit im Einsatz war die FF Dachau.

02.11.2020

Einsatz 20/2020 – THL1 /  St2047 / St2050 – Das Alarmierungsstichwort, um 16:24, lautete diesmal „VU mit PKW und auslaufende Betriebsstoffe. Glücklicherweise war „nur“ glücklicherweise gab es keine Schwerverletzten. Die Straße musste dennoch gesperrt werden.

10.11.2020

Einsatz 21/2020 – THL1 /  St2047 / St2050 – Das Alarmierungsstichwort, um 07:53 lautete wieder einmal „VU mit PKW .Keine Verletzten und wir konnten bald wieder abrücken.

10.11.2020

Einsatz 21/2020 – THL1 /  St2047 / St2050 – Das Alarmierungsstichwort, um 07:53 lautete wieder einmal „VU mit PKW .Keine Verletzten und wir konnten bald wieder abrücken.

18.11.2020

Einsatz 23/2020 – HL1 /  St2047 / St2050 – Dies war bereits der 2. Einsatz am heutigen Tag, wir wurden vom RTW nachgefordert. Das Alarmierungsstichwort, um 16:55 lautete wieder einmal „VU mit PKW . Die Straßen mußten, auf Grund des Notarzteinsatzes 2 Stunden gesperrt werden.

26.11.2020

Einsatz 24/2020 – THL1 /  St2047 / St2050 – Das Alarmierungsstichwort, um 13:55 lautete wieder einmal „VU mit PKW .Keine Verletzten und wir konnten bald wieder abrücken.